Die letzten Tage des Jahres sind angebrochen. Das neue Jahr steht in den Startlöchern. ZeIMG_5419it für ein Resumée und einen Ausblick.

2014 war ein gutes Jahr für mich. Ich habe viele neue Erfahrungen sammeln dürfen, konnte meine neuen Räumlichkeiten beziehen und schaue auf viele interessante Begegnungen mit meinen Klienten zurück. Auf diesem Wege möchte ich mich für das Vertrauen und die intensive Arbeit, die ich mit ihnen erleben durfte, bedanken!

Das Zeitalter in dem wir uns seit einigen Jahren bewegen lässt es immer seltener zu, untätig dazusitzen und eigenes Leid oder Unzufriedenheit auf den Anderen zu projezieren. Die Statistik der Burnout-Patienten nimmt zu und ist selbsterklärend. Es ist nicht mehr damit getan, seine Gesundheit den Ärzten und Therapeuten mit einem Stückchen personalisiertem Plastik zu überlassen.

Diese Kreditkarte für die Psyche und den Körper ist oft nicht gedeckt mit dem, was zur Gesundheit unabdingbar dazu zählt. Das Hand in Hand gehen mit professioneller Begleitung und gleichzeitig dem Mut zur tiefen Begegnung mit sich selbst, ist wohl der einzige Weg raus aus der Misere. Der ewige Konsum als Schmerztablette für traurige Seelen nicht mehr das Allheilmittel.

Deutlicher noch als in den letzten Jahren, zeigte sich 2014 diese Zeit der Wandlung, in der alle Menschen stark gefordert sind, umzudenken. Alte Verhaltensmuster und Denkstrategien funktionieren plötzlich nicht mehr. Weder in der Wirtschaft noch im Privatleben. Es zeigten sich starke Prozesse einer gesunden und kraftspendenden Veränderung, sofern der Mut zur eigenen Wahrheit da war.

Der Bewusstseinswandel macht sich zunehmend bemerkbar und zeigt sich durch vielfältige äußere Faktoren, die unmissverständlich  zum Handeln auffordern. Immer mehr Menschen waren auch in diesem Jahr bereit, das Aussen als Spiegel ihrer inneren Welt anzuerkennen und die Zügel wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Hier durfte ich als Begleiterin dabei sein und meine Klienten unterstützen, die Botschaften zu entschlüsseln, die ihnen eine verfahrene oder unangenehme Situation, ein unbestimmmtes Gefühl oder eine Blockade, an der es nicht vorbei geht, aufzeigen wollten.

Diese Entwicklungsarbeit bringt Schätze ans Licht und lässt die notwendigen Schritte deutlich werden, die eine Veränderung aus eigener Kraft ermöglichen und die vor allem eins bewirken: die Lust auf mehr Eigenverantwortung und Selbstgestaltung.

Sich selbst als Teil des grossen Ganzen zu betrachten und zu erkennen, ein wichtiger Teil eines grossen Bildes zu sein, ist die Herausforderung, vor der wir als Gesellschaft stehen. Jede Begegnung als eine Begegnung mit Mehrwert zu begreifen, ist die Aufgabe eines Jeden, der Lust hat sich auf dieses notwendige Abenteuer der Selbstklärung und Gesellschaftsentwickung einzulassen.

Insofern freue ich mich auf ein neues Jahr mit vielen interessanten Menschen und Erlebnissen, auf echte Begegnungen mit Tiefe und Spass zugleich, auf neue Salonabende, Workshops und Seminare und auf Jeden, der dabei sein möchte.

Ihnen allen einen schönen Jahreswechsel und einen guten Start in ein wundervolles Jahr 2015.

Ihre Claudia Schäfer

 

 

IMG_1348  Ich wünsche Ihnen allen ein schönes, besinnliches und freudvolles Weihnachtsfest, im Kreise Ihrer Lieben. Wo auch immer Sie diese Tage verbringen, hoffe ich, dass Sie diese Zeit geniessen können. Vielleicht mögen Sie die Menschen, die mit Ihnen feiern, ein wenig mehr mit Ihrer Annahme, Aufmerksamkeit und Präsenz beschenken, als es sonst schon der Fall ist. Das wohl preiswerteste und gleichwohl teuerste Geschenk, das wir einem Menschen geben können ist Zeit, Aufmerksamkeit und Liebe!

Das, was es dafür braucht, ist günstig und kann mit keiner Währung der Welt bezahlt werden. Es braucht eine Portion “Annahme” und für sich selbst ein wenig mehr Selbstannahme.

Mit etwas gedanklicher und sprachlicher Disziplin als einzige Herausforderung mal  3 Tage die  kritischen  Gedanken und Worte von “Du solltest doch, Warum hast Du nicht…, Du könntest aber auch…, Du hättest besser…, etc. etc.” sich selbst und Anderen gegenüber weglassen.  Es kostet Sie nichts und macht Sie um eine Erfahrung reicher. Probieren Sie´s aus….

In diesem Sinne, frohe Weihnachten und eine schöne Zeit,

herzlichst,

Ihre Claudia Schäfer

PS: Als  Geschenke in letzter Minute empfehle ich also, kostbare Zeit zu verschenken; zum Beispiel:

– einen Spaziergang zusammen mit einem Menschen, der  einen echten Austausch, einen Perspektivwechsel, gebrauchen könnte

– oder ein gutes Gespräch bei Kaffe oder Tee gemütlich bei Ihnen zu Hause

– für einen geliebten Menschen etwas Besonderes kochen

– ein Gutschein vom Schwimmbad zu einem Fitness-Vormittag mit anschliessendem Frühstück bei Ihnen zu Hause

– eine liebevolle Massage für den eigenen Partner mit angewärmten und duftenden Ölen

– oder einfach mal nur jemandem zuhören, in einem Altenheim oder Hospiz, der sonst keine Besuche erhält

– eine kleine Spende in eine gemeinnützige Einrichtung und wenn es nur 5 Euro sind

Vielleicht habe ich Sie einmal anders inspiriert. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim verschenken Ihres kostbarsten Gutes, Ihrer Zeit und Präsenz!

 

 

Es war ein runder Abend mit interessanten Menschen, die sich mit dem Thema des Abends “Loslassen…warum echtes Loslassen nur in Frieden funktioniert” vielfältig auseinandergesetzt haben. In wie vielen Momenten und Begebenheiten dieses Thema unseren Alltag streift, wurde durch die gestrige Gesprächsrunde deutlich.

Was liegt da näher, als die Einnahmen des Abends in eine Organisation zu geben, in der es um das wohl schwierigste Thema des Loslassens geht. Das Kinderhospiz Düsseldorf erhält die Überweisung der Abendkasse.

An dieser Stelle wünsche ich allen Menschen, die zurzeit von geliebten Menschen Abschied nehmen müssen, alle Kraft, Mut und Liebe, die es dazu braucht.

Danke an meine Gäste, die mit Ihrer Teilnahme dazu beigetragen haben, die Spende zu unterstützen und die vielleicht selbst die Dimensionen des Loslassen einmal mehr in Ihrem Alltag erkennen und ihre Erkenntisse daraus ziehen können.

Ich freue mich über zahlreiche Teilnehmer für den nächsten Info & Sharing- Abend, der ab Januar dann zum “Salon der persönlichen Entwicklung” wird.

Am 21. Januar 2015 starten wir mit dem  Thema “Ziele setzen und verwirklichen” in das neue Jahr.

Wenn Sie dabei sein möchten, melden Sie sich unter Veranstaltungen, Info & Sharing-Abend einfach jetzt schon an:

 

 

 

IMG_2011  Nächster Info & Sharing-Abend 17. Dez. 2014

ab 19 Uhr zum Thema “Loslassen… – Warum wirkliches Loslassen Frieden braucht?”

Zu Beginn starten wir wie gewohnt mit einer Meditation zur Entspannung. Im Anschluss daran geht es um das Thema Loslasssen. Ein guter Zeitpunkt gerade jetzt zum Jahresausklang, wenn sich doch eigentlich so ziemlich alles um das gegenteilige Thema, nämlich “Geschenke bekommen”, dreht.

Oft unbemerkt, betäubt von viel Arbeit, innerer Unruhe, durch Medien und Sport abgelenkt, übertönt der Alltagsrausch diese längst überfällige Renovierung im Innen. Wie ein Baum, der die Blätter im Herbstwind loslässt, so dass er im nächsten Jahr wachsen und neu austreiben kann, können auch wir uns von dem lösen, was uns am Wachstum hindert.

Von was genau möchten Sie in Frieden loslassen, um Raum für etwas Neues zu schaffen? Was möchten Sie bewusst einladen in das Jahr 2015 und was darf gehen?

Ich freue mich auf meine Gäste am 17. Dez. ab 19 Uhr. Für Kaffee, Tee, Wasser, Obst und süsse Snacks ist gesorgt.

Die Investition von 12,- € geht diesmal an eine gemeinnützige Einrichtung.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, entweder telefonisch oder einfach online unter “Veranstaltungen, Info & Sharing-Abend” .

Herzlichst Ihre Claudia Schäfer

Die einzige Konstante ist die Veränderung…

Seit 10 Jahren bin ich im Bereich Coaching und Beratung selbständig und seit 2006 in der eigenen Praxis tätig. So wie auch äussere Räume verändert oder gewechselt werden, ist auch hin und wieder eine “Renovierung” der Homepage notwendig.

Eine regelmäßige Anpassung an die eigene Entwicklung und Ausrichtung. Nun ist es wieder soweit. Aus BoBalance wurde CoachingARTelier und daraus wurde im Mai 2014 Claudia Schäfer Persönlichkeitsentwicklung -integral orientiertes Coaching & Training für Privat- und Firmenkunden.

Wie innen so aussen, gibt es dazu passend eine neue Homepage mit integriertem Blog, Newsletterfunktion für Abonnenten und Veranstaltungsmanager.

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner neuen Seite und hoffe, Sie finden interessante Informationen, Anregungen und Erläuterungen rund um die Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung, entweder für sich selbst, Ihre Mitarbeiter, ihre Beziehung oder die Familie. Weiterempfehlen ausdrücklich erlaubt 🙂

Ich wünsche Ihnen nun viel Spass beim lesen und stöbern…