In der vergangenen Woche habe ich Düsseldorf den Rücken gekehrt, um eine Woche in der Nähe von Stuttgart zu verbringen. Mit “Coaching daheim und unterwegs” biete ich Ihnen die Möglichkeit, bequem bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Urlaubsort an Ihrer persönlichen Entwicklung zu arbeiten.
In einem sehr schönem Ambiente durfte ich, mit einem wundervollen Ausblick in die herbstliche Natur, eine schöne Arbeitswoche mit sehr netten und engagierten Menschen verbringen.

Ein Coaching kann den persönlichen Entwicklungsweg auf sehr unterschiedliche Weise begleiten und unterstützen. Mal geht es um die Freilegung weiterführender Impulse, um neue Perspektiven, ein Stück mehr innere Klarheit durch die Reflektion mit einer neutralen Person, das Erkennen und Loslassen alter stressgeladener Erlebnisse, die Veränderung alter Glaubenssätze und Verhaltensmuster oder einfach um die Freilegung der eigenen Ressourcen.

Natürlich kann dies um so besser gelingen, wenn die eigene Motivation und der Mut für den eigenen Weg, die Lust auf Selbsterkenntnis sowie das Denken in Chancen und Möglichkeiten schon als Grundvoraussetzung mitgebracht wird. Dies sind am Ende die guten Zutaten, ohne die auch ein Coaching keinen Erfolg hätte.

Meine Klienten der vergangenen Woche hatten alle den Anspruch auf mehr  innere Zufriedenheit und  Wohlbefinden, die Lust den eigenen Zielen oder der inneren Ruhe wieder ein Stück näher zu kommen. Es hat mir viel Freude bereitet, ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen.

Am Freitag fand ausserdem noch ein Aufstellungstag in sehr angenehmer Runde statt und auch für das leibliche Wohl wurde hervorragend gesorgt. Selbst die Vierbeiner hatten Ihren Platz und sorgten in den Pausen für kuschelige Abwechslung.
Ich bedanke mich nochmals bei allen Beteiligten für das grosse Interesse und die tolle Gastfreundschaft.

Hast Du Dir mal die Frage gestellt, ob Du gerne mit Dir ins Gespräch kommen würdest, wenn Du Dir auf einer Party begegnest?

Oder ob Du Dir gerne morgens den Kaffee ans Bett bringst und Dir hin und wieder eine Freude mit einem Strauss Blumen machst?

Hörst Du Dir gerne zu, wenn es Dir nicht gut geht, wenn z.B. unangenehme Gefühle auftauchen? Wie begegnest Du Dir dann? Oder suchst Du Dir direkt eine Ablenkung?

Was erwartest Du vielleicht von anderen Menschen, was Du Dir selbst noch nicht bereit bist zu geben?

Ich weiss, mit diesen Zeilen spreche ich mögliche wunde Punkte an, die Du von Dir kennst. Und nun kann man noch nicht mal in Ruhe mehr im Internet stöbern, ohne diesen ewigen Selbsthilfe und “Liebe Dich selbst”-Parolen aus dem Weg zu gehen. Und soll ich Dir was sagen? Ja, genauso ist es.

Diesem Spiegel können wir nicht immer aus dem Weg gehen. Und die gute Nachricht ist, wenn Du  bis hierher schon mit Interesse gelesen hast, befindest Du Dich auf einem hohen und nächsten Niveau Deiner Entwicklungsreise.

Wir leben in einer Zeit, in der wir uns mehr denn je auch unserem Innen zuwenden müssen, damit eine “bessere” Welt im Aussen entstehen kann.

Am gestrigen Aufstellungstag wurde mir und meinen Gästen ein weiteres Mal deutlich, dass ein äusserer Frieden, eine Liebe oder Freude nur entstehen kann, wenn wir uns innerlich aufräumen, klären, befrieden und erkennen.

Was wir dazu benötigen ist der Kontakt mit Menschen, die Bereitschaft zeigen, sich ehrlich zu begegnen und die sich gegenseitig unterstützen wollen, um aus einer hässlichen Projektion einen freundlichen Spiegel der Selbsterkenntnis zu machen.

Und nein, das bedeutet nicht, dass das Leben nun nur noch Schwere und Traurigkeit bedeuet, nur weil man dem einen oder anderen unangenehmen Gefühl endlich Raum zur Klärung gibt. Im Gegenteil. Eine integrale Lebensweise bietet hier den optimalen Weg zu einem Gleichgewicht zwischen dem Innen und Aussen. Ein regelmäßiger “seelischer Hausputz” schafft Platz für Freude und Leichtigkeit.

Wie das gelingen kann und wie es funktioniert kannst Du in Einzelcoachings, Salon-Abenden, Aufstellungstagen, Workshops und NLP-Ausbildungen bei mir erfahren und Dich dabei von mir begleiten lassen, Dich mit Gleichgesinnten austauschen. Mach Dich auf Deinen Weg und öffne Dich für die Vielfalt Deines bewusstenSEIN´s.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf die kommenden Veranstaltungen und Termine hinweisen, die regelmäßig erweitert und veröffentlicht werden.

Vielleicht sehen wir uns demnächst? Ich freue mich drauf!

 

 

 

Am vergangenen Wochenende haben alle  Teilnehmer der 18-tägigen Ausbildung ihr Testing bestanden und das Practitioner- Zertifikat bekommen. Ab dem 22. Januar geht es dann los mit dem ersten von 7 Blöcken des neuen Practitioner-Trainings NLP “Two in One”. Nähere Info´s zu Terminen und Inhalten gibt es hier.

NLP “Two in One” vermittelt NLP in angenehmer Atmosphäre und Gruppengröße.

Führung und Kommunikation fängt innerlich bei Dir an, ebenso wie die Beziehung zu Dir selbst. Dieses Training bringt Dich Dir näher und dadurch erfährst Du Dich anders im Umgang mit Dir selbst und mit Anderen.

Jedes Wochenende umfasst einen eigenen Themenblock, so dass der Einstieg jederzeit möglich ist.

Gerne berate ich bei Interesse oder Rückfragen auch telefonisch.