Und das Beste gibts zum Schluss….doch nimm Dir vielleicht den Moment Zeit zum lesen und verinnerlichen.

Wie häufig sagst Du Dir täglich, dass Du etwas nicht kannst, dass es keinen Sinn hat, dass es immer schon so war und immer wieder genau so “in die Binsen” geht oder Dir immer wieder dasselbe passiert? Sei es in Partnerschaften, Freundschaften, im Kollegenkreis oder in Situationen, in denen Du für Dich alleine unterwegs bist und etwas nicht so läuft, wie du es möchtest. Wo hast Du für Dich schon resigniert?

Diese Sabotagesätze, gedanklichen Grenzkonzepte, limitierenden Muster  laufen oft wie ein unmerkliches Gebet im Strom der Gedanken mit und erfüllen sich, oft zu Deinem Leidwesen, in schöner Regelmäßigkeit. Etwas wiederholt sich, weil es ein gedankliches Konzept ist, welches Du irgendwann einmal erschaffen hast. Und damals sicher aus gutem Grund, aber nicht immer wirklich bewusst.

Abgelegt im Unterbewusstsein sorgen diese Programme in aller Ruhe für Deine Realitäten und da das Unbewusste nicht weiss, ob diese Kreation gerade immer noch gut oder schlecht für Dich ist, Dich vielleicht jetzt nervt, ärgert oder blockiert, passiert nichts Neues, solange Du Dir nicht bewusst machst, dass nur Du alleine eine Menge selbst dran verändern kannst.

Die gute Botschaft lautet also: Wenn Du der Schöpfer dieses Programms bist, kannst Du es auch wieder loslassen und etwas zum aktuellen Zeitpunkt sinnvolleres kreieren. Davon jedenfalls ist in vielen Büchern und Artikeln die Rede. Und für Menschen, die sich mit NLP (neurolinguistisches Programmieren) und ähnlichen Methoden beschäftigen oder über die Wirkung von Glaubensätzen informiert sind, ist das alles nichts Neues. Und dennoch, manchmal kann es ziemlich vertrakt sein, bis eine Veränderung gelingt.

Und warum gibt es diese hartnäckigen Programme, Verhaltensmuster, Gedanken, die sich nicht so einfach lösen lassen, nur weil wir es gerade so wollen?

Mit jedem Erlebnis werden in uns viele Informationen zusätzlich abgespeichert, die wir nicht direkt mit dem Erlebten in Verbindung bringen, da wir diese nicht im Fokus hatten. Doch unser Gehirn und unser Energiekörper registrieren viel mehr, als wir bewusst in einer Situation wahrnehmen können. In bedrohlichen oder gefährlichen Situtionen ebenso wie in schönen Momenten werden daher auch alle sinnlichen Eindrücke wie Farben, Gerüche, Gegenstände, Geräusche, Personen und vieles mehr mit abgespeichert und in das Programm mit eingebaut.

So kommt es, dass wir bei einem Duft oder einem Lied ganze innere Filme wiedererleben. Und genauso kann es sein, dass eben ein Geruch, eine Farbe, eine Mimik, ein Tonfall, dem wir wenig Bedeutung beimessen, uns in einen schlechten Zustand versetzen kann, weil damit innerlich etwas Negatives für uns  verbunden ist. Oder ein Versprechen, ein Schwur und andere gedankliche “Handschellen” uns nicht weitergehen lassen. Auch Wut, Ärger, Traurigkeit können uns in Situationen und an Menschen gebunden halten, obwohl wir dies nicht mehr wollen.

Verschiedenste Schutzprogramme und alte Konzepte, die vielerlei gute Absichten in uns sicherstellen. Und obendrein Emotionen, die uns manchmal so heftig überrollen, dass bewusstes Wahrnehmen, realisieren, reflektieren und schliesslich transformieren zunächst gar nicht möglich sind.

Hier helfen neben Bewusstseinstraining, Meditation und Achtsamkeit die Methoden der Energie-psychologie, der Quanten-Theorie oder Neurobiologie wie z.B. EFT, CQM oder Wavivid den limitierenden Glaubenssätzen auf die Spur zu kommen und die Emotionen aufzulösen, die uns wie Pfade zum Ursprung zurück führen und dort kann Erkenntnis und Veränderung geschehen.

Mehr Lebenserfüllung, Freude und Leichtigkeit sind also möglich! Bringe die Lust auf dich und deine Veränderung mit, die Methoden habe ich. Und das Gute daran ist, dass Du vieles lernen wirst für Deine eigene Entwicklung und Selbsthilfe.

Und wie versprochen das Beste zum Schluss:

Probiere es aus in einem vergünstigten Probecoaching. Bis einschliesslich Ostern gibt es 2 Stunden Coaching inkl. Kurzanalyse zum Persönlichkeitsprofil zum Preis von 140,- €. Eine Investition in Deine Möglichkeiten, Potentiale und Ressourcen.

Und alle, die bis einschliesslich 28.02. bereits Kunde waren, erhalten bis Ostern einen Rabatt von 5-10 % auf diverse Serviceleistungen (bereits reduzierte Leistungen sind davon ausgeschlossen).

Bei Fragen oder Beratungswünschen stehe ich gern unverbindlich telefonisch zur Verfügung.

 

NLP kann man in vielen Worten erklären….oder einfach erfahren. Und ich empfehle Ihnen, erfahren Sie es 1-fach.

Mit “A taste of NLP” gibt es die Möglichkeit, ein Wochenende auf Probe dabei zu sein. Wenn es Ihnen gefällt und Sie die Ausbildung beginnen möchten, können sie sich zum komplewtten Training weiter machen.

Rufen Sie mich bei Interesse einfach an. Ich informiere Sie gern über die Konditionen und Preise.

Näheres üüber NLP finden Sie hier

Die zertifizierte Ausbildung findet unter den Voraussetzungen des DVNLP e.V. statt.

Ich schaue auf ein schönes und intensives NLP-Wochenende mit interessierten Teilnehmern zurück, die sich dieses mal im Rahmen der “logischen Ebenen der Veränderung” mit ihren Zielen näher befasst haben.  Heute am Sonntag hatten wir einen spannenden und tiefgehenden Aufstellungstag mit Gästen und heilsamen Lösungen. Danke an alles, was sich gezeigt und an jeden, der für sich eine Entscheidung getroffen hat.

Am 29. – 31. Mai geht es dann weiter mit NLP-Das Practitioner-Training Teil IV.

Jedes Wochenende beinhaltet einen Themenblock, so dass Sie als neuer Teilnehmer jederzeit, also auch zum Teil IV im Mai, noch einsteigen können.

A taste of … NLP – nutzen Sie die Möglichkeit eines Wochenendes “auf Probe”. Sollten Sie sich für NLP interessieren, aber noch nicht ganz sicher sein, kommen Sie einfach dazu und machen Sie mit. Bitte rufen Sie mich bei Interesse an. Ich informiere Sie gern unverbindlich über die Konditionen.

Nähere Info´s über NLP finden Sie hier.  Sollten Sie sich bereits entschieden und auf meiner Web-Seite registriert haben, können Sie sich gerne auch direkt zum kompletten Training online anmelden. Weitere Fragen, auch zur Entrichtung der Teilnahmegebühr, beantworte ich gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie mich einfach an oder vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

 

Emergency-Coaching – schnelle Hilfe und Stressabbau mit modernen Coaching-Methoden

Jeder kennt das. Es kommt eine Herausforderung auf uns zu, der wir uns nicht gewachsen fühlen oder etwas, dass wir immer mit dem gleichen “mulmigen” Gefühl im Bauch machen, obwohl es zu den alltäglichen Aufgaben im Berufsalltag gehört. Sei es das Meeting mit dem Chef oder eine wichtige Präsentation, eine Prüfung, ein Zahnarztbesuch oder Ähnliches.

Zumeist bewältigen wir diese Aufgabe auch mehr oder weniger gut, doch mal ehrlich. Es könnte angenehmer, souveränder und vielleicht auch noch besser funktionieren, wenn wir uns auch im Vorfeld schon besser fühlen würden. Hier sind Methoden wie EFT oder Wavivid-Coaching die Lösung. In kürzester Zeit, manchmal sogar nach nur einem Coaching, sind deutliche Verbesserungen zu erzielen.

Eine Investition in Ihre Gesundheit, denn latenter oder unterdrückt vorhandener Stress kostet nicht nur Kraft, sondern mindert das Wohlbefinden, das allgemeine Leistungsvermögen und vor allem die Kreativität. Man steht sich buchstäblich selbst “auf der Leitung”.

Näheres zu den Methoden erfahren Sie in einem unverbindlichen Info-Telefonat oder klicken Sie hier:

http://www.claudiaschäfer.de/?page_id=306
http://www.claudiaschäfer.de/?page_id=308

 

Salon der persönlichen Entwicklung am 21. Januar 2015 – Ziele setzen und verwirklichen

Ich freue mich auf den ersten Salon im neuen Jahr. Noch ist Zeit, das Jahr mit Zielen zu beginnen und diese auch zu verwirklichen. Was es dazu braucht erfahren Sie an diesem Abend im Salon der persönlichen Entwicklung. Beginn 19 Uhr. Investition 15,- €, inkl. süsse Snacks und Getränken. Die Anmeldung können Sie einfach online tätigen. Mehr erfahren Sie hier:

http://www.claudiaschäfer.de/?event=salon-der-persoenlichen-entwicklung-thema-ziele-setzen-und-verwirklichen

 

NLP – Das Practitioner-Training – Start des nächsten Moduls 6. – 8. Februar 2015

Denken Sie vielleicht schon länger darüber nach, wie Sie etwas sinnvolles für Ihre eigene Entwicklung tun und diese Erfahrungen auch beruflich nutzen können? Dann ist ggf. eine NLP-Ausbildung für Sie ein erster Schritt in diese Richtung. Der nächste Block beginnt am 06. Februar und Sie können noch dabei sein. Jeder Block ist thematisch für sich abgeschlossen, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist. Rufen Sie mich an, wenn Sie sich unverbindlich weiter informieren möchten.

NLP ist geeignet für Menschen im privaten wie beruflichen Kontext ohne Vorkenntnisse, besonders zur Erweiterung der Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit und als Beschleuniger für die Entwicklung des persönlichen Potentials.

Näheres zu NLP erfahren Sie gern in einem persönlichen Gespräch oder finden Sie hier:

http://www.claudiaschäfer.de/?page_id=304

 

 

NLP – neue Lebendigkeit praktizieren….Das Practitioner-Training ab 21.11.2014 in Düsseldorf

Bis 31.Oktober noch den Bildungsscheck NRW sichern und mit dabei sein!

NLP bedeutet neurolinguistisches Programmieren.
Nennen Sie es doch einfacher, z.B. “neue Lebendigkeit praktizieren”, denn mit NLP wird es u.a. möglich, eingefahrene und limitierende Verhaltensmuster zu erkennen und auf einen neuen Stand zu bringen.

NLP ist ein umfassendes Erkenntniswerkzeug für sich selbst und eine Bereicherung in der zwischenmenschlichen Kommunikation. Es eignet sich ideal, um sich als Persönlichkeit im privaten Bereich, als Führungskraft im beruflichen Alltag, als Lehrer, Vertriebler, Therapeut, Mutter, Vater, oder auf dem Weg in die Selbständigkeit…. weiter zu 
bilden und zu entwickeln. 

Noch unsicher? Dann kommen Sie doch zu einer Kostprobe am Einsteigerwochenende 21.-23. Nov. 2014 dazu und entscheiden Sie dann, ob Sie weiter machen wollen. Für die Ausbildung sind keine Vorkenntnisse erforderlich.


Informationen zu Kosten und Inhalten erhalten Sie in einem unverbindlichen Telefonat. Ich berate Sie gern unter Festnetz: 0211 – 430 833 90 oder Mobil: 0172 – 259 0 260.

blogger-image--2003937840…Das Practitioner-Training Teil 1 vom 02.-05. Okt. 2014

Der erste Teil von sechs Wochenenden, die sich über die nächsten 12 Monate verteilen, ist erlebnisreich zu Ende gegangen. Die erste Erfahrung mit einem Veränderungsmodell des NLP zauberte ein Lächeln auf die Gesichter. Gute Erfahurungen mit sich selbst in der Position des Begleiters, als auch in der Erfahrung eines NLP-Modells, sich auf selbst einzulassen und innen eine Lösung zu finden, machte allen Lust auf mehr…. Die Reise in die Innenwelt hat also spannend begonnen, neue Wege und Möglichkeiten taten sich für alle Teilnehmer auf.
Ich danke allen für das Interesse und die Neugier, die jeder mitgebracht hat.

Wer noch “zusteigen” möchte hat die Gelegenheit, vom 21.-23. November teilzunehmen, wenn wieder ein Practitioner-Teil 1 stattfindet.
Die Ausbildung ist förderungsfähig nach dem Bildungsscheck NRW. Informieren Sie sich rechtzeitig bei den entsprechenden Stellen über Ihre Möglichkeiten, bis zu 50 % der Kosten bezuschusst zu bekommen! (http://www.arbeit.nrw.de/arbeit/beschaeftigung_foerdern/bildungsscheck/index.php)

Foto 1

 

NLP – neurolinguistisches Programmieren

…mehr als „nur eine Methode“…ein universelles Entwicklungswerkzeug…

Neue-Lebens-Praxis                                    Lernen, sich selbst und andere Menschen neu
wahrzunehmen!

Neuausrichtung-Laufbahn-Persönlichkeit    Ziele setzen und erreichen, Ressourcen stärken!

Nutzen-Lösung-Positivität                            Was will ich statt des Problems? Was will
ich wirklich?

Neugierde-Lernen-Phantasie                       Limitierende Konzepte ändern und
Wahlmöglichkeiten leben!

Nähe-Liebe-Partnerschaften                        Projektionen erkennen, erlösen und sich lieben
lernen!

Jetzt dabei sein! NLP erleben und lernen….
Das Practitioner-Training ab 3. Oktober 2014, 18-tägig, Zertifiziert vom DVNLP e.V.
Information und Beratung unter 0172 – 259 0 260 oder 0211 – 430 833 90
Claudia Schäfer
Persönlichkeitsentwicklung
Lehrtrainerin DVNLP e.V.

blogger-image-1874113245

Atemlose Stille da draußen – wie heilig Abend im Sommer, menschenleere Straßen, kein Auto unterwegs. Alle sind sich einig. “Deutschland muss gewinnen!”

Alle fiebern mit ….so eine Einigkeit und Kraft in einem Team freisetzen, in einem Job, für ein persönliches Ziel oder für die Partnerschaft.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Und wenn es nicht klappt, wird weiter trainiert für das Nächste. Beobachtet, aus den Fehlern gelernt, eine neue Strategie erarbeitet. Warum nicht auch privat oder für den Job? Eine Trainerstunde, ein Coaching, mit NLP “neu drauf schauen, erkennen, verändern”!

NLP-Basis, für Kurzentschlossene 27.-29. Juni

Anmeldung,  Information und Beratung unter 0172-259 0 260 oder 0211-430 833 90

 

 

blogger-image-443402680

Kommunikation bedeutet mitteilen. Das Teilen und Weiterverarbeiten von Informationen, Erfahrungen, und Erkenntnissen. Input … Output. 
Jede unserer Körperzellen ist mit der Anderen im Austausch. Wäre das nicht der Fall, würden wir krank oder sogar sterben. 
Jede Zelle trägt alle körpereigenen Informationen und dennoch hat jede ihre ureigene Aufgabe, die sie in einem regelmäßigen Rhythmus von Entspannung und Arbeit tagtäglich vollzieht. 
Es ist ein ständiges Geben und Empfangen, welches von der Natur grundsätzlich nicht in Frage gestellt wird. 
 
Wenn also jede Zelle das gibt, was ihre Aufgabe ist, kann jede andere Zelle von dem empfangen, was sie wiederum braucht, um ihre Aufgabe zu erledigen. 
 
Überträgt man diese Genialität auf Firmen, Familien und andere Systeme, so wird deutlich wie wichtig es ist, miteinander in Kommunikation zu bleiben, um Erkenntnis, Erfahrung und gegenseitige Information zu erhalten, die das jeweilige System weiter bringt. 
 
Doch häufig schneiden wir Menschen uns von unserer inneren Kommunikation mit uns selbst und von der Kommunikation mit anderen im außen ab. Und täglich überlegen viele Tausende, ob sie Lust haben, heute Morgen überhaupt ihre Aufgabe an ihrer Arbeitsstelle zu erledigen. Je mehr Menschen also täglich zweifeln, ob sie ihre Arbeit verrichten möchten und mit welchen Gedanken sie grundsätzlich ihre Aufgabe erledigen, desto gefährdeter und geschwächter ist ein gesellschaftliches System. 
Wie aber kann man das verändern? 
 
Wir alle sind dieses System! Nicht der “Andere im Außen”.  
 
Jeder kann erst mal nur für sich und dann mit anderen in Kommunikation treten oder sich der Frage stellen, was er in seinem Leben gegebenenfalls verändern kann, um wieder glücklicher zu sein. 
Der Andere im Außen ist dabei möglicherweise ein dienlicher, wenn auch nicht immer freundlicher, Hinweisgeber. 
 
Und im Resultat der inneren Kommunikation muss es nicht zwangsläufig ein ganz anderer Beruf, ein neues Auto oder ein Lotteriegewinn sein, was einen Menschen glücklicher werden lässt. 
Vielleicht ist aber alles das dann eine angenehme Folge seines veränderten Denkens und damit auch veränderten Handelns. 
 
Oft haben wir aber eine wertschätzende und heilsame Kommunikation nicht gelernt oder wurden durch Worte grob verletzt. Gar nicht davon zu reden, dass eine innere erkenntnisreiche und heilsame veränderungsbringende Kommunikation in Schulen bisher nicht gelehrt wird. 
Daher scheuen wir uns oft mit dem Anderen zu reden. Und so wie man in der Kindheit auf uns eingegangen ist, gehen wir auch erst einmal mit uns selbst im Innen um. Also im Zweifel nicht wirklich gut. 
 
Wenn Sie mehr über wertschätzende Kommunikation, wirkungsvolle Veränderungsarbeit im Innen und andere funktionierende Methoden für ein erfolgreicheres und gesünderes Leben erleben und erlernen möchten, dann ist NLP möglicherweise genau das Richtige für sie. 
NLP bedeutet neurolinguistisches Programmieren. Die Neurolinguistik umfasst das Gehirn (Neuro) und die Sprache (Linguistik). 
Denn wir nehmen die Welt über unsere Wahrnehmungskanäle in uns auf und repräsentieren diese dann im Außen durch unsere Handlungen, die Sprache und Kommunikation miteinander.  
 
Das NLP ist jedoch weit mehr als ein Trainings- und Veränderungswerkzeug. Es ist viel mehr eine Lebenshaltung, welche privat wie im beruflichen Alltag großen heilsamen Nutzen spenden kann. 
 
Wenn Sie mehr davon erfahren und erlernen möchten dann bietet der Nlp-Basiskurs vom 27. bis 29. Juni eine gute Gelegenheit. 
Teil 1 von 6 der darauf folgenden 18. tägigen Zertifikats – Ausbildung (NLP – Practitioner) findet vom 03.-05. Oktober statt. 
Weitere Informationen über Termine und Investitionskosten finden Sie unter “Angebote” claudia-schaefer.blogspot.com