2020 geht nun mit großen Schritten seinem Ende zu. Zeit für mich, an euch alle meinen aller herzlichsten Dank zu richten. Es gab auch in diesem Jahr viele tiefgehende Einblicke in Lebensgeschichten, Schicksalsschläge und Wandlungs- wie auch Erkenntnisprozesse, was mich immer wieder aufs Neue berührt, inspiriert und mich das tun lässt, was mich erfüllt.
Menschen auf Ihrer Reise zu sich selbst ein Stück weit begleiten zu dürfen.

Einen Rahmen für Deine Lebensthemen zu schaffen und den liebevollen Raum zu halten, der eine Erforschung des Selbst und die Bergung Deiner Erkenntnisse, Ressourcen und Ziele ermöglicht. Ein Raum, für den im Alltag unter Freunden, innerhalb der Familie oder im Kollegenkreis einfach nicht die Möglichkeit ist.
Danke für dein Sein und die Lust auf Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung. Danke von ganzem Herzen, dass ich streckenweise Teil Deines Weges sein darf.

2020 war für viele von uns sehr hart und hat einiges von uns allen abverlangt und zu ganz deutlichem Umdenken aufgefordert. Dies wird sich auch nicht ändern. Es bleibt alles anders. Doch wie es anders wird, hast du ein Stück weit mit in der Hand. Sogar wir als Gesellschaft sind hier gefordert, unsere neue Realität auf gute Weise mit zu gestalten. Auch das Kollektiv erschafft Realität durch gemeinsames Gedankengut.

In diesem Sinne wünsche ich dir und deinen Lieben einen guten Rutsch in das neue Jahr 2021. Corona wird irgendwann vorübergehen, doch du als Mensch mit deiner Verbindung zu dir selbst und zu Anderen bleibst. Gib 2021 eine positive Richtung, halte deine Gedanken Hygiene ein und versuche so gut es geht auch dort in deiner Klarheit und inneren Autorität zu bleiben.

Viel Glück, Gesundheit und neue Möglichkeiten im neuen Jahr wünscht Euch

herzlichst, Claudia

Es ist kein Zeichen für seelische Gesundheit, an eine zutiefst gestörte Gesellschaft angepasst zu sein.
(Jiddu Krishnamurti)

Ein gewagtes Zitat von einem der größten Philosophen und Spirituellen des letzten Jahrhunderts. Krishnamurti (geb. 1892 in Südindien) war ein Befürworter von Freiheit, Achtsamkeit sowie absoluter Lebendigkeit und hat Religionen und Gurutum abgelehnt. Er glaubte daran, dass die absolute Wahrheit nicht konditioniert werden kann. Und da ist was dran. 

Wie auch Ken Wilber sagt, jeder hat recht, aber eben jeder aus seiner Perspektive. Das macht das neue Zeitalter aus und dafür brauchst du deine innere Klarheit und Autorität, der du folgen kannst und die Fähigkeit, verschiedene Perspektiven einzunehmen.

Und in vielerlei Hinsicht ist unser gedankliches Potenzial in eine falsche Richtung gelaufen und manchmal nur schwer wieder einzufangen. 

Nicht alles was du von dir selbst oder einer Situation denkst bzw. meinst sein und tun zu müssen, ist die absolute Wahrheit. Vielleicht geht es dir gerade deshalb schlecht. Wo machst du dir da etwas vor?
Es lohnt sich so sehr, hier genauer hin zu spüren, hin zu sehen und dich selbst zu erforschen und erfahren. Die Antwort ist in dir. 

Achte daher auf deine Gedanken, hinterfrage sie, beobachte deinen Geist und höre dir die Geschichte genau an, die du dir erzählst. 
Vielleicht gibt es ein Funken Wahrheit in ihr, vielleicht aber auch nicht, aber sie beeinflusst deine Emotionen und das kannst du durch hinterfragen und neue Wahlmöglichkeiten ändern.

Vielleicht inspiriert es dich, gerade jetzt deinem Leben eine neue Richtung zu geben und im kommenden Jahr eine integrale (online) NLP Ausbildung zu starten, in der du genau diese Hinterfragung und die Erweiterung Deiner Wahlmöglichkeiten erlernst. 

Erfahre dich hier in einer Gruppe Gleichgesinnter, die dir als Spiegel dient. 

Mache 2021 zu einem guten Jahr für dich und deine innere Ausrichtung.
Corona wird vorübergehen, doch du als Mensch bleibst.


Vielleicht sehen wir uns im nächsten Kurs. Weitere Infos findest du hier.

Sichere dir noch den Frühbucher Rabatt bis zum 31. Dezember.

#Rauhnächte2020 #Silvester202021 
#Gedankenmacht #Selffulfillment 
#OnlineNLP #SelfCare #SelfLove #IntegralePersönlichkeitsentwicklung #FreeMindness #LiveLoveYourWay #claudiaschäfercoaching 

keep your energy level high – negative Gedanken, Stress, Umwelteinflüsse, innere Konflikte, familiäre und berufliche Herausforderungen belasten nicht nur deine Seele und Psyche, sondern insbesondere dein Immunsystem. 

Wie gehst du mit dir um im Stress? Welche Erkenntnisse hast du schon für dich daraus gezogen?

Was waren deine Konsequenzen? 

Glaube mir, jede Lebenssituation birgt ein Schatz. Es liegt daran, ob du die Wahl dafür triffst, diesen zu bergen. Quasi aus der Krise eine Chance zu machen. 

Insbesondere meine Kunden, die nicht in der Nähe meines Standortes Düsseldorf leben und arbeiten, schätzen mein online Angebot „Coaching via Video Call“.

Gerade jetzt erweist sich diese Art des Angebotes noch auf eine andere Weise als Segen. 

Selbstliebe beginnt bei dir, in dem du deiner inneren Stimme wieder zuhörst und lernst, ihr zu vertrauen und ihre Botschaft zu entschlüsseln. Finde den Weg deiner Seele hinaus in diese Welt. Mache dir dieses Geschenk, nutze diese Chance. 

Wenn du also weiter an deiner persönlichen Entwicklung arbeiten möchtest, nutze gerade jetzt diesen Service von mir. 

Seit 15 Jahren begleite ich Menschen in herausfordernden Lebenssituationen und auf dem Weg zu ihrer Vision. Ich freue mich, wenn ich auch dich ein Stück deines Weges begleiten darf.

www.claudiaschäfer.de

#Persönlichkeitsentwicklung #IntegralePersönlichkeitsentwicklung #Corona #healthcare #Coaching #Problemlösungen #Edudip #Zoom #Skype #Videocall #SelfLove #BeYourself #Selfconfidence #Ziele erreichen # mindset #NLPPractitionertraining #ClaudiaSchäferCoaching

Selbstliebe, Freude, Herzensbusiness, ideale Partnerschaft, wahrhaftige Beziehungen…diese und ähnliche Begriffe sind die Schlagworte, die auf Instagram, Facebook und Co. zu sehen sind und ja, die auch ich oft nutze. Nun könnte man fast meinen, sieht man noch die freudvollen Videos, die lachenden Menschen und ihre Erfolgsgeschichten dazu, dass alle, die ihren Arbeitsplatz noch nicht in die Natur, ins Ausland oder ans Meer verlegt haben, die noch keine tolle Partnerschaft führen oder einen Job haben, den sie nicht ohne weiters wechseln oder verändern können, die Verlierer oder langweilige Normalos sind und wenn du quasi jetzt nicht handelst und diesem Aufruf nicht folgst, die Welt für Dich untergeht.

Der ein oder andere wird sich beim Anblick der Posts vielleicht wirklich immer häufiger die Frage stellen, was da bei den anderen soviel besser klappt und mit seinem Leben allmählich passiert, das gestern noch in Ordnung war? Warum taucht auf einmal die Unzufriedenheit deutlicher auf oder funktionieren bestimmte Verhaltensweisen nicht mehr, die bisher noch immer für einen reibungslosen Alltagsablauf gesorgt haben. Wieder andere werden vielleicht diese „always#happy#people“ belächeln.

Die Reaktionen sind mit Sicherheit vielschichtig, aber zwei Dinge sind möglicherweise doch nicht ohne weiteres von der Hand zu weisen. Zum Einen, dass das Bessere schon immer Feind des Guten war und hier nun stärker an die Oberfläche kommt. Denn es gibt immer mehr Menschen, die einen deutlichen Schlussstrich unter ihre Vergangenheit gezogen, diese reflektiert und transformiert haben und einen Neuanfang wagen, weil sie in der bisherigen Stufe ihres Lebens entweder keine Lösung oder keinen Sinn mehr gesehen haben oder krank geworden sind.

Diese Geschichten können heute gut platziert auf den Plattformen in einer Vielzahl gelesen werden, wie es in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten sicherlich nicht der Fall war oder uns nicht so zugänglich gewesen ist. Es war eigentlich immer schon da, aber man hat halt nicht so viel darüber gesprochen.

Zum Anderen, dass Menschen sich vielleicht oft genug etwas vorgemacht haben, was ihrem Kopf entsprungen ist, aber schon lange nicht mehr ihr Herz oder ihre Seele berührt. Alles hat eben immer seine Zeit und wir tun uns hin und wieder schwer, die Zeichen anstehender Veränderung richtig als Chancen zu deuten.

Und ja, es ist tatsächlich unweigerlich ein neues Zeitalter angebrochen, was uns allen mehr Wahlmöglichkeiten eröffnet als bisher. Und genau das ist dein Spiegel. Wenn es dich also berührt und du zwischen Bewunderung und Belächeln hin und her schwankst, kannst du davon ausgehen, dass es vielleicht auch in dir noch schlummernde Potenziale und Talente gibt, die du vielleicht mehr in dein Leben hinein bringen möchtest, aber nur noch nicht weißt, wie du das anstellen sollst.

Und bei all diesen Erfolgsstories und glücklichen Menschen im Internet kannst du auch davon ausgehen, dass auch sie fast alle einen Weg hinter sich haben, der durch eine Inventur ihrer Vergangenheit geprägt war. Und dabei stößt man natürlich auch auf Schattenaspekte des Selbst, verletzte Strukturen aus der Kindheit und auf jede Menge anderer Themen, die gerne verdrängt werden.

Doch warum verdrängen wir unsere Bedürfnisse, unsere Wünsche und Potenziale? Weil wir es zumeist so gelernt haben und daher Angst haben, sonst nicht in die Gesellschaft zu passen. Und genau diese Menschen, die jetzt im Internet sehr viel von sich Preis geben über ihr neues Leben, ihre Selbstliebe, ihre Erlebnisse der Selbstentfaltung, alle diese Menschen haben verstanden, dass wir in der Vergangenheit manchmal mehr funktioniert als gelebt haben.

Bitte versteh das richtig, funktionieren heißt ja auch, manchmal einen kühlen Kopf bewahren und nicht direkt emotional dazwischen hauen. Doch wenn du mit deinen Emotionen, Verletzungen und wahren Bedürfnissen nicht gesund umgehst, weil du Angst hast, dass du dann nicht mehr dazu gehörst und in dieser Firma keine Erfolgschancen mehr hast oder in einer Partnerschaft jemanden verlierst, dann kommst du mit „funktionieren“ früher oder später einfach an deine natürlichen Grenzen und diese gehen zu Lasten deiner psychischen oder physischen Gesundheit.

Vor diesen glücklichen Videobotschaften, Erfolgsgeschichten oder auch erst zaghaften Gehversuchen sich selbst im Internet zu zeigen, lagen mitunter tränenreiche Wegstrecken und echte Mühe, sich von all dem zu befreien, was das Leben schwer macht und mit einem selbst gar nicht mehr viel zu tun hatte. Diese Menschen haben ihre gedanklichen Grenzen und Limitierungen Schritt für Schritt erkannt und losgelassen. Natürlich geht das nicht immer einfach, aber einfach ist auch nicht immer nachhaltig.

Solltest du also das Gefühl haben, dass du ganz tief in deinem Herzen mehr Luft und Raum brauchst für dich selbst und Angst haben, dich mit deinen Bedürfnissen zu zeigen, kann es einfach sein, dass auch für dich die Zeit gekommen ist, liebevoll auf deine wahren Bedürfnisse zu schauen.

Wenn du aus Angst oder Scham nicht handelst, ist es sogar noch wichtiger.

Manchmal tut es dann einfach gut, sich professionelle Unterstützung z. B. durch ein Coaching zu holen oder sich einer Gruppe gleichgesinnter Menschen anzuschließen, die den Weg der Persönlichkeitsentwicklung gewählt haben.

Es kann so erholsam und heilsam sein festzustellen, dass auch andere Menschen in einem geschützten Rahmen den Mut fassen, ihre tiefste Wahrheit auszusprechen und damit berührbar und wahrhaftig zu werden. Und das ist meist die Sehnsucht, die wir uns im Alltag nicht eingestehen aus Angst ein Loser zu sein, der sein Leben nicht im Griff hat.

Mache also für dich den Unterschied und zünde dein inneres Licht wieder an. Damit erhellst du auch deine Umgebung und deine nächsten Menschen um dich herum. In deinem Leben bist du immer machtvoller als du bisher gedacht hast.

Ermächtige dich also wieder selbst und wie das Schritt für Schritt funktionieren kann, kannst du in meinen Coachings und Selbsterfahrungskursen wie z. B. in meiner NLP Practitioner Ausbildung lernen.

Wenn du als Frau an einer Entwicklungsstufe stehst oder in einer Lebenssituation bist, wo du dein Frausein auf die nächste Stufe führen möchtest, wäre vielleicht auch meine neue Workshop Serie BeWoman & BeYourself interessant für dich, die ich gemeinsam mit zwei Kolleginnen entwickelt habe. Weitere Informationen findest du unter diesem Link und hier kannst du dich auch zum kostenfreien Zoom Call am 25. Februar und 11. März anmelden.

Starte 2020 durch und habe Freude an deiner Selbstentwicklung. Vielleicht kann ich dich ein Stück dieses Weges begleiten.

Wer auf die letzte Minute noch für die Lieben zu Hause oder Freunde und Bekannte ein Weihnachtsgeschenk sucht, für den habe ich noch ein paar besondere Angebote. Vielleicht passt neben die üblichen Geschenke auch noch etwas Zeit für sich und die eigene Entwicklung unter den Tannenbaum.

Hier meine Weihnachtsshopping-Angebote für Dich selbst oder zum verschenken:

Eine persönliche Beratung über die individuelle Numerologie (Typologie und Profiling über das Geburtsdatum), die aufschlussreiche Informationen zur eigenen Entwicklung, zu Themen und Herausforderungen des eigenen Lebens sowie Charakterzüge und Eigenschaften preis gibt. Auf Wunsch gerne auch inkl. der Numerologie des Partners in Bezug auf die Herausforderungen in der Beziehung und den Umgang miteinander.

Gesamtdauer: ca. 90 Min. für 79,-€ (inkl. Partnerschaft 89,-€)

 

Ein Probecoaching zur mental-emotionalen Stressreduktion, einer entspannenden Traumreise und einem Power-Wellnessmagneten

Gesamtdauer: ca. 2 Stunden, 119,-€ (Wellnessmagnet im Wert von 39,-€ inkl.)

 

Wenn du gerne Geschenke machst, die das Schöne und das Wohlbefinden gleichermaßen unter einen Hut bringen, schau doch mal auf meine Energetix-Seite. Hier findest du schönen Designerschmuck mit der Kraft der Magnete.

Die Bestellung ist über meine Webseite möglich oder per E-Mail bzw. SMS bei mir. Bei persönlicher Bestellung bei mir gibt es 5 € Preisnachlass als Dankeschön.

Gutscheine über alle Dienstleistungen sowie Energetix-Angebote sind ebenfalls bei mir erhältlich.

 

Gerade die Vorweihnachtszeit ist für viele sehr anstrengend und hektisch. Wir haben dann das Gefühl, es muss unbedingt vor den Feiertagen noch Vieles erledigt werden. Und dieses Gefühl kommt natürlich nicht ganz von ungefähr.

Der Jahreswechsel hat durchaus seine Bedeutung, denn wir wünschen uns für ein neues Jahr natürlich auch viele neue Chancen, wollen Dinge besser machen, Ziele neu stecken und erreichen, gesünder leben und so weiter. Das alles machen wir gerne mit dem Jahreswechsel signifikant. Als würde mit dem Glockenschlag um 0 Uhr im neuen Jahr alles das von uns abfallen, was wir schon in den Jahren zuvor nicht geschafft haben.

Natürlich ist das nicht der Fall. Denn wir können nur dann Dinge neu erschaffen und in die Welt bringen, wenn wir unser Denken und Fühlen wirklich neu ausrichten und dazu müssen wir sehr ehrlich mit uns sein und die Frage stellen, was wir wirklich aus dem Herzen heraus wollen.

Und da geht es manchmal gar nicht um mehr Geld oder höhere Ziele. Manchmal möchte das Herz einfach nur beschwingt und leicht sein. Und Geld kann dann z.B. die Folge von Glück sein. Glück ERFOLG(t) sogar meist dann, wenn du deinem Potential in dir Raum zur Entfaltung gibst.

Insofern eignet sich die Zeit vor Weihnachten ganz besonders für die innere Einkehr.  Nimm dir die Zeit, auch wenn es sich so anfühlt als würde sie dir davon laufen. Diese Wahrnehmung kommt zumeist daher, dass wir uns dem Strom der Masse anschließen oder unseren Gedanken glauben und wenig mit uns im Inneren in Kontakt sind.

In einer ruhigen Minute bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee, eine Kerze angezündet und dem leisen Raum um dich herum, störungsfrei von Handys und anderen Quellen, mit denen du dich gerne ablenkst, kannst du nach Innen gehen und deine innere Wahrheit deutlicher hören und fühlen.

Frage dich ehrlich, ob das alles noch so stimmt für dich und sei mutig aufzuschreiben und später loszulassen, was nicht mehr stimmt und was du für dein neues Jahr nicht mitnehmen möchtest. Was möchtest du genau statt dessen? Was könnte Dir beitragen?

Manchmal muss unsere innere Festplatte ganz deutlich reduziert und einem Update unterzogen werden. Etwas Neues in deinem Leben kann nur dann geschehen, wenn du bereit bist, aus deiner Vergangenheit zu lernen und emotionalen Ballast sowie alte Denk- und Verhaltensmuster abzuwerfen.  Sonst kopiert dein Gehirn die Vergangenheit auf die Zukunft.

Die neu gewonnene Energie kannst du in deine neuen Kreationen stecken und du wirst sehen, wenn dein Gedanke und dein Herz im Einklang sind, können sich wahre Wunder in deinem Leben zeigen.

Ich wünsche dir dafür den ausreichenden Mut, die innere Stimme zu hören und Dir auch selbst dankbar zu sein sowie all den Menschen um dich herum, die zu einem erfolgreichen Jahr beigetragen haben. Und bedenke dabei, dass auch schwere Momente, so du sie in ihrer Essenz (an)erkannt hast, durchaus wertvolle Erkenntnisse für dich beinhaltet haben.

Und wenn du noch Inspiration suchst, wie du noch klarer an den Jahreswechsel für deine persönlichen Neuausrichtung herangehen kannst, freue ich mich auf deinen Besuch zu meinem Salon der persönlichen Entwicklung am 18. Dezember um 19 Uhr. Hier geht es zu den weiteren Informationen. 

In diesem Sinne wünsche ich dir einen schönen Start in die neue Woche und noch eine beSINNliche Adventszeit.

Salon der persönlichen Entwicklung am Dienstag, 18. Dezember ab 19 Uhr

Weihnachten steht vor der Tür und damit ist auch das neue Jahr nicht mehr fern. Zeit für Besinnung, Dankbarkeit und Neuausrichtung. Das Thema des kommenden Salonabends widmet sich der aktiven Gestaltung der letzten Tage des alten Jahres und soll Inspiration für das neue Jahr bringen. Ich freue mich auf meine Gäste. Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen geht es hier.

 

sytemischer Aufstellungstag am 15. Dezember ab 10 Uhr

Am 15. Dezember gibt es noch einmal die Möglichkeit eine Aufstellung für ein eigenes Thema zu machen oder die Methode als teilnehmender Zuschauer (Repräsentant) kennenzulernen. Wer gerne noch dabei sein möchte hat jetzt noch bis zum 12. Dezember  die Gelegenheit sich anzumelden. 

Das Leben in deinem Business möchte dich entwickeln. Ist Dir das eigentlich bewusst? Was ich damit meine ist ganz einfach. Alles, was uns in unserem Alltag begegnet, kann uns zwar manchmal unsinnig und störend vorkommen, doch der zweite Blick lohnt sich. Der Blick hinter die Kulissen der Botschaften, die uns unser Leben tagtäglich zeigen möchte.

Wenn Du unzufrieden bist, Zielen hinterher hechelst und Dich noch zu sehr an anderen orientierst, läuft etwas noch nicht ganz richtig und du läufst Gefahr, eine schlechte Kopie anderer Menschen zu werden?

Deine Energie ist dann nicht bei Dir und Deinen Zielen, sondern im Denken an Konkurrenz, Machtkampt oder Unzufriedenheit durch den Vergleich mit anderen.

Werde Du mit Deinem Business. Werde Du in Deinen Beziehungen. Das dürfte das größte Ziel sein, es zu erkennen wer du bereits bist. Und dem zur Folge wegzulassen, was und wer du nicht bist.

Viele von uns haben schon bemerkt, dass sich im Bereich Marketing, Vertrieb und auch in den privaten und beruflichen Beziehungen deutliche Veränderungen abzeichnen.

Schon vor geraumer Zeit wurde mir bewusst, dass ein neues Zeitalter auch neue Wege in diesen Bereichen beschreiten wird.

So habe ich mich damals von den alten Wegen entfernt und wurde damit eine Weile kritisch betrachtet. Wie jeder, der gewohnte Pfade verlässt.

Ich habe die neuen Wege für mich vorbereitet und teile meine Erkenntnisse gerne in meinem Leben und meiner Arbeit mit Euch.

Viele bemerken immer deutlicher, dass bisherige Strategien ins Leere greifen oder es sich nicht mehr gut anfühlt bzw. nicht mehr so erfolgreich ist.
Das macht unruhig, bedeutet aber letztendlich eine insofern „normale“ Entwicklung, da es immer Unruhe mit sich bringt, wenn sich etwas Neues ankündigt. Die Frage ist dann nur, was soll es dir sagen und wie kannst du damit umgehen. Eins dürfte sicher sein, es ist eine große Chance für Dich darin.

Die Lösungen der bisherigen Bewusstseinstufe reichen einfach nicht mehr aus, um die neuen Herausforderungen zu meistern.

Ich zeige dir, wie du dein Business und deine Beziehungen nutzen kannst, um dich zu entwickeln und gleichzeitig erfolgreicher zu werden und deine Potenziale zu leben.

Ich begleite dich mit meiner mehr als 25-jährigen Erfahrung im Bereich Business, Selbstständigkeit und Persönlichkeitsentwicklung gerne auf dem Weg, wie du das neue Zeitalter in deinem Business und in deinen privaten Beziehungen willkommen heißen kannst.

Erfahre, wie du deine hartnäckigen Erfolgsblockaden erlösen kannst.
Erkenne, welche Talente noch in Dir schlummern und wie Du sie in deinem Leben integrieren kannst.
Lerne, wie Du harmonischer dein Leben mit deiner Arbeit verknüpfen kannst und Deine Beziehungen privat und beruflich zu Kraftquellen werden.
Wenn Du Deine innere Ordnung wiederherstellst, wird die äußere Ordnung „Erfolg“en.

Beginne jetzt mit dem ersten Schritt Deiner Entscheidung für Dich selbst. Ich freue mich auf Dich.

Von großem Nutzen ist hier auch die Ausbildung zum integralen NLP-Practitioner. Das neue Training „NLP 2 in 1“ beginnt im März 2019 und noch gibt es die Möglichkeit zum Frühbuchertarif dabei zu sein.  Noch sind Plätze frei. Hier geht es zu weiteren Informationen.

Viele Dinge nehmen wir einfach so hin. Na klar, freuen wir uns, wenn wir etwas Positives erlebt haben. Es ist aber unsere Entscheidung, ob wir  diese Freude einfach nur konsumieren und sie verblasst wieder wie eine Sternschnuppe, auf die wir scheinbar keinen Einfluss haben oder ob wir uns zusätzlich bewusst machen, wie wir das Positive Erlebnis erzeugt haben.

Wenn Du dir hin und wieder einfach die Frage stellst, warum bin ich gerade glücklich, erfolgreich, harmonisch, friedlich….und wie habe ich diesen Zustand kraft meiner Gedanken, Potentiale und Fähigkeiten erzeugt, lenkst Du automatisch Deine Aufmerksamkeit auf deine innere Strategie. Dadurch wird dir bewusst, was genau und wie genau du auf deine inneren Zustände mit Einfluss nehmen kannst.

So könntest du dich auch folgendes fragen:

Was hat meinen Tag heute so erfolgreich gemacht? Was habe ich heute Neues getan und was habe ich dabei empfunden und gelernt? Worauf bin ich heute besonders stolz? Wofür bin ich heute dankbar?

Ein Beispiel:

Nehme dir eine Frage intensiver vor.

Was hat meinen Tag so erfolgreich gemacht? Da könnte die Antwort z.B. lauten „Na logisch, weil mich mein Chef für die Präsentation gelobt hat!“

Gebe Dich nun aber nicht mit einer kurzen inneren Antwort zufrieden, sondern schaue und spüre bzw. höre genau hin:

Hier wäre es angebracht innerlich ran zu zoomen und sich zu fragen:

-was genau hast Du dafür getan, gedacht, gefühlt, dass Du eine gute Präsentation erstellt hast?

-was hast du dafür geglaubt von dir selbst? Erzeugen diese Glaubenssätze in dir Selbstwirksamkeit oder Ohnmacht? Hoffnung oder Zweifel?

-erforsche die Sätze und frage dich, woher du sie kennst (Schule, Familie…) und was du statt dessen von dir glauben möchtest. Wo hast du also das, was andere über dich sagen wichtiger gemacht als das, was du in Wahrheit bist oder kannst?

-welche Fähigkeiten konntest Du zeigen und wie fühlst Du Dich damit, wenn Du sie ausleben kannst?

-wo genau könnten diese Fähigkeiten in Deinem Leben noch gebraucht werden? (Strategien übertragen)

-was erkennen Dein Chef, Deine Kollegen an Dir an, was Du an Dir nicht anerkennst?

-was hat Dich wirklich angespornt für dieses Ergebnis?

-ein kann alles das noch besser und leichter werden?

-….

Die Fragen sind deshalb so kraftvoll, weil sie dir bewusst machen, wie du deine höchstpersönliche Lebensenergie gelenkt hast, um ein Ergebnis zu erzielen.

Damit bist du in der Handlungsfähigkeit und das wiederum setzt neue Energie frei, so als trittst Du in die Pedale wodurch sich der Dynamo auflädt und ebenfalls Energie erzeugt.

Und wenn Du in einer Situation bereits eine Strategie entwickelt hast, lassen sich diese Strategien auch auf andere Kontexte sinnvoll übertragen.

Die NLP-Strategiearbeit ist hier ein wertvolles Werkzeug, um die beste Version von Dir hervorzuholen. Getreu dem Motto „Wenn etwas nicht funktioniert, manche es anders und wenn etwas gut funktioniert, wiederhole und veredle es!“ kannst Du erlernen, wie Du nachhaltig sanfte Veränderungen für Dich erreichen kannst.

Und das Beste ist, wir holen auch aus den unangenehmen Ereignissen noch eine Menge Energie hervor, in dem wir die Erkenntnisprozesse nutzbar machen.

So erschaffst Du Dir Deinen Dynamo für Deine Energie.

Weitere Informationen zum nächsten NLP „2in1“-Practitioner-Training ab März 2019 findest Du hier.

 

 

 

Manchmal gibt es Lebenssituationen, in denen wir mit einem Problem konfrontiert sind und sehen die Lösung nicht. In diesem Fall kann es helfen, sich einer ungewöhnlichen Aufgabe zu stellen.

Stelle dir dazu vor, du müsstest einer anderen Person erklären, was du konkret dafür gedacht und getan hast, um diese heute als Problem auftretende Situation zu erschaffen und aufrecht zu erhalten. Notiere dir dafür tatsächlich, welche Gedanken und Strategien du aufwendest, um das „Problem“ zu haben.

Durch diese Betrachtungsweise erkennst du selbst, welche Gedanken du hegst und diese noch für wahr und unveränderbar hältst.

Möglicherweise liegt der Sache eine Situation der Vergangenheit zu Grunde, in der du bestimmte Entscheidungen getroffen hast und diese damals für dich genau richtig und vorteilhaft waren.

Du kannst dadurch deine persönliche Bewertung und Bedeutung, die du den Gedanken und Situationen noch immer beimisst, erkennen.

Mache dir bewusst, dass alle diese Gedanken und Bewertungen deinem Geist entspringen und sie niemand von außen ändern kann, außer du selbst entscheidest es zu tun.

Die Macht der Entscheidung ist an dieser Stelle sehr kraftvoll. Allein der Gedanke, ich erkenne es an und den Sinn hinter dem was ist, bringt eine positive Energie in Richtung Lösung.

Probleme können immer dann am besten aufrecht erhalten werden, wenn sie noch eine starke emotionale Ladung haben. In diesem Fall  sind wir zunächst nicht in der Lage, logisch über unsere Thematik nachzudenken und Lösungen zu finden.

In einer solchen Phase empfehle ich, sich zuerst der Emotion anzunehmen, sie anzuerkennen und dann sanft zu erlösen. Dies geht zum Beispiel mit den Methoden, die ich in meiner Selbsthilfebar für meine Klienten zusammengestellt habe. Sind die Emotionen stärkerer Natur und die eigene Kraft und Selbstbeobachtungsgabe ist zu sehr beeinflusst, rate ich zu einem entlastenden Emotionscoaching.

Wenn du dich mehr für deine persönliche Entwicklung interessierst und wieder machtvoller in deinem eigenen Leben agieren möchtest, ist vielleicht auch eine NLP Ausbildung für dich interessant. Hier lernst du, wie dein eigenes Verhalten entstanden ist und wie du dieses sanft verändern kannst. Die nächste NLP Ausbildung startet im März 2019. Weitere Informationen findest du hier und vielleicht lernen wir uns in diesem Kontext oder einem Coaching kennen.