Manchmal überkommt uns Wut, manchmal Freude. Manchmal ist es auch Traurigkeit oder Scham. Unsere Gefühle sind Ausdruck innerer Zustände, die durch äussere Reize hervorgerufen werden. Und wir sind  ständig irgendwelchen Reizen ausgesetzt. Sei es durch Kollegen, Partner, Familie, in Alltagssituationen im Auto, in der Bahn….Jemand rempelt uns an, der Kollege grüßt nicht, wir fühlen uns vom Partner verletzt. Alles das können Auslöser für mehr oder minder starke Gefühle sein. Das kann Ursache für eine Menge Stress werden.

Wir sind für unser Energiefeld verantwortlich und insofern ist es erforderlich gut wahrzunehmen, wenn wir empfindlich reagieren, Angst bekommen, Traurigkeit oder Wut in uns aufsteigt.

Doch was hilft hier? Im ersten Salon des neuen Jahres möchte ich Methoden aus dem NLP (neurolinguistisches Programmieren) und der Energiepsychologie vorstellen. Hier finden wir eine Auswahl von Selbsthilfemethoden, die uns helfen, den Alltagsstress deutlich zu reduzieren.

Wir beginnen wie immer mit einer Meditation zum Ausklang des Arbeitsalltags. Im Anschluss gibt es Informationen und Autausch in lockerer Runde zum Thema des Abends.

Für kalte und warme Getränke sowie süße Snacks und Obst ist gesorgt.

Interessenten können sich telefonsich, per e-mail oder -sofern Sie angemeldeter User meiner Seite sind- direkt hier anmelden.

Ich freue mich auf meine Gäste.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar