Dieses Mal schreibe ich Dir aus meinem Urlaub in Kroatien. Hier habe ich die Wasserfälle in Krka besucht und war fasziniert von der Kraft der herabstürzenden Wassermassen.

Mit wurde einmal mehr klar, dass hier eine Unendlichkeit spürbar ist und die Kraft der Natur eine besondere Wirkung entfaltet. Man geht davon aus, dass die heutigen Strukturen bereits um die letzte Eiszeit entstanden sind und die begann vor etwa 115.000 Jahren und endete vor 10.000 Jahren.

Welche Energie hier frei wird kann man spüren, wenn man sich darauf einläßt und für Momente die Augen schließt und nur das reine Prana spürt.

So ist Wasser eines unserer Naturphänomene und bedeutet in seiner Symbolik „in Fluß“ zu sein, es erneuert und reinigt.

Im Schamanismus steht das Element Wasser für die Beherrschung der eigenen Gefühle, aber auch für die Intuition sowie für Wünsche und Träume und wie man diese real werden lässt. Es steht außerdem für das Weibliche. Im Medizinrad steht es für den Süden und auch für das innere Kind und das Vertrauen.

Gerade in der Kindheit entstehen viele unserer Glaubenssätze und werden diese nicht bewusst wahrgenommen, erschaffen Sie auch in deinem erwachsenen Alltag noch Realitäten, die dich möglicherweise sehr belasten und emotional reagieren lassen. Es entstehen mitunter Blockaden und somit bist Du nicht mehr „im Fluß“ des Lebens und Deine Intuition und Kreativität wird blockiert.

Oft entwickeln wir dann durch fehlendes Vertrauen eine Art Kontrollzwang und meinen, alles selbst machen zu müssen. Das kann zu einer starken Belastung führen und so reagierst Du zum Teil aus dem unbewussten Muster deines inneren Kindes heraus, was die erwachsene Welt noch als bedrohlich wahrnimmt.

Wenn Du Dich sehr belastet fühlst, können u.U. Ängste und unbewusste Handlungen des inneren Kindes dahinter stecken.

Meine angewandten Coachingmethoden unterstützen Dich darin, diese bewusst zu machen und für Dich sinnvolle Anpassungen vorzunehmen, so dass deine Lebenskraft frei wird und Du Dich dem Fluß Deines Lebens wieder hingeben kannst.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar